Mess, Steuer- und Protokolliersoftware MSPS

 

Mit der Software MSPS läßt sich die Teilentladungs- und Hochspannungs Prüfanlagen vollständig über verschiedene Schnittstelle fernbedienen.

Es sind automatisierte Prüfungen nach vorgegebenen Prüfabläufen möglich.

Zum Analysieren der Teilentladungsimpulse gibt es Funktionen zur zweidimensionalen und dreidimensionalen Darstellung.

Information Partial Discharge control software MSPS

Die auf eine Datenbank aufgebaute Software MSPS bietet folgende, besonders für die Serienfertigung und Qualitätskontrolle optimierte Möglichkeiten:

  • Automatische Steuerung der TE- Prüfanlage und Protokollierung der Messwerte mit Gut-, Schlecht-, Durchschlag - Anzeige
  • Einfache Bedienung, nur Betätigen der Start- Taste nötig
  • Frei einstellbare Parameter der einzelnen Prüfabläufe
  • Mehrere aufeinander folgende Prüfabläufe möglich
  • Kombination von dielektrischen und Teilentladung - Prüfungen
  • Zusätzliche Prüfabläufe für DC-Prüfung, Strom- Widerstands- und Kapazitätsmessung als Option verfügbar
  • Durch Passwort geschützte Zugangsberechtigungen der einzelnen Programmteile
  • Protokoll-Ausdruck der Messwerte und Prüfparameter mit verschiedenen Exportfunktionen
  • Automatische Steuerung eines Hochspannungs- und Messstellenumschalters als Option möglich
  • statistische Auswertung und graphische Darstellung der Messergebnisse als Gaußkurve
  • Grafische Darstellung der TE-Impulse als 2D und 3D Grafik
  • Log-Files zur Fehlerdiagnose
  • Mehrere Prüfanlagen können auf die selbe Datenbank zugreifen
  • Betriebsdatenerfassung der Teilentladungs - Prüfanlage (Option)
  • Kundenspezifische Erweiterungen wie z.B. spezielle Import- oder Exportformate und Integration in automatisierte Fertigungsanlagen